Suche

Über uns

Als Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT fungiert die las als Schnittstelle zwischen bundesweiten Interessen und regionalen Möglichkeiten der SCHULEWIRTSCHAFT –Arbeit in und für Sachsen.
Die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen (las) wurde 1993 vom Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft e.V. gegründet und bildet die Struktur zur Koordinierung und Verbesserung der Wirtschafts- sowie Berufs- und Studienorientierung in Sachsen.
In den regionalen Arbeitskreisen SCHULEWIRTSCHAFT engagieren sich Vertreter aus Schulen und Unternehmen sowie aus Schulbehörden, Verbänden und Einrichtungen der Wirtschaft, um eine regionale Lösung zu finden, die Jugendlichen dabei hilft eine passende Ausbildungsstelle zu finden. Die Effekte sind vielfältig. Lebensplanung, Familienplanung und Vernetzungen jedweder Art finden  ihren Niederschlag  in der Region bzw. in der Heimat.
 
Die Schirmherrschaft obliegt Herrn Frank Haubitz, Staatsminister des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus, und Herrn Dr. Jörg Brückner, Präsident Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V.. Den Vorsitz der las führen Herr Dr. Egbert Röhm, Geschäftsführer der Theegarten-Pactec GmbH & Co. KG als Repräsentant der Wirtschaft und Frau Birgit Willhöft, Referatsleiterin der Sächsischen Bildungsagentur in Leipzig als Repräsentantin von Schule.

Ziele der las

Konstruktive und erfolgreiche Koordination, Kommunikation und Vernetzung der vielfältigen Akteure in den Arbeitskreisen SCHULEWIRTSCHAFT